Archäologische Touren

 

Nekropole von Montessu

Die Nekropole von Montessu liegt in einem natürlichen Amphitheater aus Trachytgestein. Es handelt sich hierbei um die eindrucksvollste und weitläufigste Nekropole mit Felsengräbern („domus de janas“) im südlichen Sardinien. Es wurden hier mehr als vierzig Gräber unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlichem Grundriss gefunden. Nach der Besichtigung machen wir einen kleinen Halt im Dorf Villaperuccio, wo wir einen beeindruckenden Menhir bewundern können. Die Rückfahrt führt uns entlang der wunderbaren Panoramastrasse Chia-Teulada, wo sich schon die Karthager und Römer gekreuzt haben. Ihr Reiseleiter wird bemüht sein, die Tour so persönlich wie möglich zu gestalten und wird mit seinem Wissen und Erfahrung Ihnen zur Verfügung stehen. Halbtagestour in Gruppen oder Privat (optional) in Bustransfer inkl. Wifi in Englisch und Deutsch  (optional)  Dauer ca. 4 – 5 Stunden

 

Nora

Ausflug durch die antiken Ruinen der ersten phönizischen Stadt Sardiniens: Nora, das Theater, die Bäder, die Patriziervillen, das Forum und den Turm erinnern an eine glorreiche und unvergessene Vergangenheit. Zwischen den Strassen „ le vie“ dieser Stadt können Sie die antike Weisheit und Kunst der mediterranen Völker wiederentdecken. Danach erkunden Sie die charmante Stadt Pula und flanieren durch die Strassen mit den vielen Geschäften und können gerne eine kleine Zwischenverpflegung in einem Lokal bei der Piazza geniessen. Ihr ortskundiger Reiseführer wird gerne die Tour so persönlich wie möglich für Sie gestalten. Er wird Ihnen mit seinem Fachwissen behilflich sein und Ihnen  interessante Anekdoten erzählen. Halbtagestour ca. 4 – 5 Stunden, Gruppe mit Bustransfer inkl. Wifi, Privatgruppe (optional) Sprache Englisch, Deutsch (optional)

 

Barumini und Giara Park Tour

Der Besuch dieser Nuraghenanlage ist sehr interessant und eindrücklich reich an Geschichte und Tradition. Sie gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Dieses kleine Dorf in der Mitte der Marmilla befindet sich im Herzen von Sardinien. Erste Etappe; casa Zapate, ehemaliger Palast der aragonischen Adligen, welcher heute ein Museum und ein Nuraghe, welches während der Restauration entdeckt wurde, beherbergt. Wir begeben uns  weiter in Richtung des Dorfes Su Nuraxi, wo wir diese mehr als 3000 Jahre alten Denkmäler betreten dürfen. Diejenigen, die ein typisch sardisches Mittagessen köstigen möchten, ist ein Halt in einem Restaurant (optional) geplant, oder wir  fahren gleich weiter Richtung la Giara, einem schönen Naturpark, wo wilde sardische Pferde leben. Ihr lokaler Reiseleiter wird sich bemühen, die Tour so persönlich wie möglich zu machen und steht Ihnen mit seiner ganzen Erfahrung zur Seite. Halbtages- oder Tagesausflug mit Bustransfer inkl. Wifi oder private Gruppe (optional), in Englisch oder Deutsch (optional). Dauer: 4-7 Stunden

 

Sardische Urgeschichte

Entdecke mit dieser Jeep Tour  das prähistorische Sardinien von der Jungsteinzeit zur Bronzezeit. Erstes Ziel ist die Nekropole von Montessu, wunderbare Grabstätte von etwa 3000 v. Chr., wo die Gräber in den Fels gehauen wurden. Danach geht’s  zu anderen Grabstätte der nuragischen Zivilisation, das Grab der Riesen (Tomba die Giganti) in Santadi, Ein ca. 800 m langer Pfad mitten in der mediterranische Macchia führt uns zu diesem Grab.  Für diejenigen, die ein typisch sardisches Mittagessen versuchen wollen ist ein Halt in einem Restaurant vor Ort (optional) geplant, oder wir fahren gleich weiter in Richtung des Nuraghes di Sarroch. Ihre lokalen Reiseleiter werden bemüht sein, die Tour so persönlich wie möglich zu gestalten und stehen Ihnen mit Ihrer Erfahrung gerne zur Verfügung. Tagestour mit Transfer mit Jeep, Gruppe oder Privatgruppe (optional), in Englisch oder Deutsch (optional). Dauer: 7-8 Stunden

 

Porto Flavia und Grotte ist Zuddas 

auf dieser Tour entdecken Sie den faszinierenden Hafen Port Flavia. Dieser gehört zu einem ehemaligen Bergwerk, das sich an der Westküste im Gebiet des Sulcis befindet. Die spektakuläre Lage der verlassenen Mine, die direkt in die Kalksteinklippen über dem Mittelmeer gebaut wurde, bietet einen wunderschönen Ausblick auf dem tiefblauen Meer der Nebida. Nach dem Besuch der Mine geht’s weiter Richtung Santadi. Hier bietet sich die Möglichkeit in einem Restaurant ein typisch sardisches Mittagessen einzunehmen (optional) Danach führt diese Tour zu den Grotten Is Zuddas. Dies sind die wohl bekanntesten Höhlen dieser Gegend, in denen eine einmalige unterirdische Landschaft zu sehen ist, geschaffen von der Erosionskraft des Wassers über einen Zeitraum von ca. 600 Millionen Jahren. Ihre lokalen Reiseleiter werden bemüht sein, die Tour so persönlich wie möglich zu gestalten und stehen Ihnen mit Ihrer Erfahrung gerne zur Verfügung. Tagestour mit Bustransfer inkl. Wifi, Gruppe oder auch private Tour (optional), in Englisch oder Deutsch (optional). Dauer: 7-8 Stunden

 

Porto Flavia 

auf dieser Tour entdecken Sie den faszinierenden Hafen Port Flavia. Dieser gehört zu einem ehemaligen Bergwerk, das sich an der Westküste im Gebiet des Sulcis befindet. Die spektakuläre Lage der verlassenen Mine, die direkt in die Kalksteinklippen über dem Mittelmeer gebaut wurde, bietet einen wunderschönen Ausblick auf dem tiefblauen Meer der Nebida. Ihre lokalen Reiseleiter werden bemüht sein, die Tour so persönlich wie möglich zu gestalten und stehen Ihnen mit Ihrer Erfahrung gerne zur Verfügung. Halbtagestour mit Bustransfer inkl. Wifi, Gruppe oder auch private Tour (optional), in Englisch oder Deutsch (optional). Dauer: 4 - 5 Stunden

 

Pozzo Santa Cristina Brunnenheiligtum und Museum von Cabras

Diese Kombinationstour führt Sie in das Herz von Sardinien. fünf Kilometer südlich von Paulilatino ist ein sardischer Brunnentempel aus der Zeit der Nuraghenkultur aus dem 12. Jahrhundert.). Er befindet sich nahe der Cumbessias (Pilgerwohnungen) der kleinen gleichnamigen Kirche in einem nuraghischen Dorf, das in einem lichten Olivenhain liegt. Anschliessend fahren zu Museum in Cabras, wo die „Giganti di Monte Prama gefunden wurde. Das kleine Museum beherbergt eine große Menge an Funden, die verschiedenen Räumen chronologisch und geographisch zugeteilt sind: Tharros, Mont'e Parma, Mal di Ventre, Cuccuru is Arrius usw. Ihre lokalen Reiseleiter werden bemüht sein, die Tour so persönlich wie möglich zu gestalten und stehen Ihnen mit Ihrer Erfahrung gerne zur Verfügung. Tagestour mit Bustransfer inkl. Wifi, Gruppe oder auch private Tour (optional), in Englisch oder Deutsch (optional). Dauer: 7-8 Stunden

 

Nuraghen-Archäologie der Römer

Diese Tour führt Sie  in die Geschichte Sardiniens, wo Sie die ersten phönizischen Städte Sardiniens sehen können. Erstes Ziel ist Nora, wo unsere Walkingtour durch die alte Römerstadt beginnt. Nach einem kurzen Stopp im Zentrum von Pula besuchen wir die Nuraghe di Sarroch. Bei dieser Tour entdecken Sie die Geschichte von Sardinien, ihre antike nuraghische Zivilisation von der Jungsteinzeit bis  der Bronzezeit. Ihr  lokaler Reiseleiter wird bemüht sein, die Tour so persönlich wie möglich zu gestalten und Ihnen mit seiner Erfahrungen und Wissen zur Verfügung stehen.  Exklusive Halbtages-Wanderung, Transfer mit dem Jeep, in Englisch oder Deutsch (optional). Dauer: 5 Stunden

 

Dolmen

Diese archäologische Exkursion gibt Ihnen die Möglichkeit die Vorgeschichte von Sardinien zu entdecken. Besuchen Sie die Nuraghen des Gebietes, alten Steinbauten der Sarden, welche über 3000 Jahren alt sind.  Diese imposanten Denkmäler wurden mit der Technik von Trockenmauern gebaut was die Geschicklichkeit des sardischen Volkes offenbart. Die Bitan Tagestouren bietet verschiedene Routen, je nach den Bedürfnissen der Teilnehmer abgestimmt. Am Ende des Ausflugs werden die Reiseleiter "Sa Picchettada", einen typischen sardischen Snack anbieten. Ihr  lokaler Reiseleiter wird bemüht sein, die Tour so persönlich wie möglich zu gestalten und Ihnen mit seiner Erfahrungen und Wissen zur Verfügung stehen.  Exklusive Halbtages-Wanderung, Transfer mit dem Jeep, in Englisch oder Deutsch (optional). Dauer: 4- 5 Stunden